Lunes 25 de marzo a las 19:00h

Conservatorio Maestro Artola, semana cultural

Women Composer

Obras de Clara Schumann, Amy Beach, Rebecca Clarke, Germaine Tailleferre

Elisa Urrestarazu Capellan, Saxofón

Cornelia Lenzin, Piano

Miercoles 20 de febrero 2019 a las 20.00h  Casa de la Cultura de Almuñécar

Sábado 23 de febrero 2019 a las 20.ooh Centro Cultural Villa de Nerja

Les Étoiles

Obras de célebres compositoras románticas

Clara Schumann, Pauline Viardot-Garcia, Mel Bonis, Amy Beach y Rebecca Clarke

Ensemble Afrodita:

Simona Mango, Mezzosoprano

Elisa Urrestarazu Capellan, Saxofón

Cornelia Lenzin, Piano



Samstag, 19. Januar 2019, 19:30 Uhr,

Union Basel Grosser Saal

L’ ESPRIT FRANCAIS

Chorwerke, Kammermusik und Lieder von Claude Debussy,
Maurice Ravel, Gabriel Fauré, Lili Boulanger und Françis Poulenc

Aurea Marston, Sopran
Claudia von Wartburg, Flöte
Cornelia Lenzin, Klavier

Cantus Basel, Chor
Walter Riethmann, Leitung


16.Dezember 2018 16 Uhr im Schreinereisaal, Goetheanum Dornach, Rüttiweg 45

„Lasst uns die Bäume lieben…“

Liederkonzert mit Vertonungen verschiedener Komponisten von Gedichten Albert Steffens.
Mit Gesang (Aurea Marston), Klavier (Cornelia Lenzin), Sprache (Peter Engels).
Benefizveranstaltung zugunsten der Albert Steffen-Biographie

http://www.goetheanum-buehne.ch



Domingo, 9 de diciembre 2018 a las 18.30H EL MOLINO DE CAJIZ

Una hora de canto

Aurea Marston, Soprano

Cornelia Lenzin, Piano

Obras de Fauré, Debussy, Ravel, Ullmann y otros.


28. Oktober / 28 Octubre 2018

19.00 EL MOLINO DE CAJIZ

Elisa Urresterazu Capellán, Saxofón y Cornelia Lenzin, Piano

Obras de Albright, Bartók, Schulhoff y Amy Beach


3. November / 3 Noviembre 2018

Cártama (Málaga)

Música/ danza / audiovisual / electrónica

La senda de las emociones

Reedición de Sound Portrait IVb de Enric Riu

Con Elisa Urresterazu Capellán, Saxofón y Cornelia Lenzin, Piano


Lunes, 15 de octubre 2018, 20.00h

Casa de la cultura, Almuñécar

Cornelia Lenzin, Piano

mit Cuarteto “Ars Nova”

Peter Biely, Violín

Joachim Kopyto, Violín

Andrezej Skrobiszewski, Viola

Matthias Stern, Violoncello

Antonín Dvořák (1841-1904) Quintetto para piano y cuarteto de cuerda Nº2, La Mayor

Paul Hindemith (1895-1963) Minimax (Parodie für Streichquartett)


Domingo, 7 de octubre 2018, 12.00h

UNA HORA DE CÁMARA

Centro Cultural Manuel De Falla, GRANADA

Cornelia Lenzin, Piano

mit Cuarteto “Ars Nova”

Peter Biely, Violín

Joachim Kopyto, Violín

Andrezej Skrobiszewski, Viola

Matthias Stern, Violoncello

Antonín Dvořák (1841-1904) Quintetto para piano y cuarteto de cuerda Nº2, La Mayor

Paul Hindemith (1895-1963) Minimax (Parodie für Streichquartett)


Sonntag, 9. September 2018 19.00 Uhr Maison 44 Steinenring 4051 Basel

Pourquoi tu te lèves?

Musik aus Buenos Aires mit dem Marcelo Nisinman Trio

Marcelo Nisinman, Bandoneon Cornelia Lenzin,

Klavier Winfried Holzenkamp, Kontrabass

Werke und Bearbeitungen von Astor Piazzolla, Marcelo Nisinman, Osvaldo Tarantino u.a.



29. August 2018 19.30 Uhr

Basel Komponiert im Museum kleines Klingental

Lieder, Klavierwerke und Werke für Violoncello solo von Balz Trümpy, Thüring Bräm und Jost Meier.

Balz Trümpy und Thüring Bräm, die schwergewichtig zu Gehör kommen, werden beide eine kurze Einführung zu Ihren Werken machen.

Aurea Marston, Sopran

Gunta Abele, Violoncello



Freitag, 1. Juni 2018 19.30 Uhr 
Kirche Kloster Dornach
Amthausstrasse 7 Dornach

Nur wer die Sehnsucht kennt“ Romantischer Liederabend
mit Werken von Schumann, Wagner und Mahler

Aurea Marston, Sopran
Cornelia Lenzin, Klavier


Sociedad Filarmónica de Málaga
Donnerstag, 10. Mai 2018 20.00 Uhr
La Sala Unicaja de Conciertos María Cristina

Cornelia Lenzin, Piano
con
Cuarteto “Ars Nova”
Peter Biely, Violín
Joachim Kopyto, Violín
Andrezej Skrobiszewski, Viola
Matthias Stern, Violoncello

Antonín Dvořák (1841-1904)
Quinteto para piano y cuerdas de Antonin Dvořák en la mayor op. 81



Sociedad Filarmónica de Málaga

Donnerstag, 12. April 2018 20.00 Uhr

Sala Unicaja de Conciertos María Cristina


Aurea Marston, Sopran

Cornelia Lenzin, Klavier

Obras de Schumann, Wagner y Mahler



Museum Kleines Klingental

Museumsnacht 19. Januar 2018 19.15 / 21.15 / 23.15 Uhr

Ernst Levy Trio für Klarinette, Violocello und Klavier

Junko Otani, Klarinette

Gunta Abele, Violoncello

Cornelia Lenzin, Klavier



Concierto de Otoño
Sábado,7 de ocubre 2017 a las 20.00h
El Molino de Cajiz, Cajiz www.elmolinodecajiz.com

Viernes, 13 de ocubre 2017 a las 20.30h
Castillo de Bil Bil, Benalmádena

Canciones y piezas para piano solo de Manuel de Falla, Joaquín Turina, Astor Piazzolla, Marcelo Nisinman y Miquel Ortega.

Simona Mango, Mezzosoprano Cornelia Lenzin, Piano
 

Museum Kleines Klingental
"Basel Komponiert"

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19.30 Uhr, Grosses Refektorium
Ernst Levy (1895-1981)

„Il faut penser musique tout le temps“

Konzert mit Gunta Abele (Violoncello), Junko Otani Mast (Klarinette) und Cornelia Lenzin (Klavier)

Trio Nr. 2 für Klarinette, Violoncello und Klavier (1970); Sonate für Violoncello und Klavier (1953); Intermezzo idillaco für Klarinette und Klavier (1978); Soliloquy für Klarinette solo (1971); Suite für Violoncello solo (1956); Study on the Whole-tone Scales für Klavier (1971)



Samstag, 12. November, 2016 19:30 Uhr
Villa-Zsuzsa

Mit Myrten und Rosen,

Sopranistin Aurea Marston und Pianistin Cornelia Lenzin
Liederabend mit der Sopranistin Aurea Marston und Pianistin Cornelia Lenzin



Sábado 5 de Noviembre 2016 a las 19.00
El Molino de Cajiz / Málaga

Concierto de Lied Alemán:
Aurea Marston, soprano y Cornelia Lenzin, piano

Gustav Mahler, 3 Rückert Lieder
Robert Schumann, Frauenliebe und Leben
Richard Wagner, Wesendonck Lieder
Gustav Mahler, Das himmlische Leben


Mittwoch, 31. August, 2016 19.30 Uhr
Museum Kleines Klingental, Grosses Refektorium
«Dr Haas und dr Igel» oder wie eine
Geigerin singen lernte – Gesellschaftskritisches
und Humorvolles
der Basler Moderne
Konzert mit Susanna Andres (Violine),
Robert Koller (Bassbariton) und Cornelia Lenzin (Klavier)
Einführung und Sprecher: Heinz Holliger



27. April 2016 19.30 Uhr

Allgemeine Lesegesellschaft Basel
Münsterplatz 8, 4001 Basel

Heinrich Heine und Franz Liszt - Ein Klavierabend mit Rezitation

Ein schönes und rätselhaftes literarisch-musikalisches Programm
Zwei grosse Künstler des 19. Jahrhunderts begegnen sich: Unheimliches, Politisches, Gesellschaftliches von Heine trifft auf Liszts aufwühlende und begnadete Musik.

Henrich Heine Texte (darunter humorvolle Beschreibungen von Liszt Auftritten in Paris) und Gedichte werden mit Franz Liszt Musik verwoben, damit entsteht eine musikalische Reise durch das Europa des 19. Jahrhundert. Wir treffen auf Liebe, Geister und Hexen.

Cornelia Lenzin, Klavier HansJürg Müller, Sprecher

lesegesellschaft-basel.ch/



Freitag, 4. März 2016 Klavierwerkstatt René Waldhauser, Benzburweg 28 (Hanroareal), Liestal
Marcelo Nisiman Trio
Cornelia Lenzin, Klavier
Winfried Holzenkamp, Kontrabass
Marcelo Nisiman, Bandoneon

Werke von Piazzolla, Mendizabal, Nisinman.

Türöffnung 19.00, Konzertbeginn 19.30



IKARUS KONZERTE
5. März 2016 19.30 Uhr

Ikarus Pavillon Konzerte Oberwil

Allschwilerstr. 100 4104 Oberwil

Marcelo Nisinman Trio

Cornelia Lenzin, Klavier
Winfried Holzenkamp, Kontrabass
Marcelo Nisinman, Bandoneon

Werke von Piazzolla, Mendizabal, Nisinman.



8. Februar 2016 20.00 Uhr
Juventudes Musicales de Amuñécar

Auditórium “José Martín Recuerda”

Casa de la Cultura – Almuñécar, España

Aurea Marston, Soprano Cornelia Lenzin, Piano

Homenaje a Heinrich Heine

Werke von Clara und Robert Schumann, Franz Liszt, Verdi u.a


31. Januar 2016 17.30 Uhr
Gymnasium Oberwil Aula, Allschwilerstr. 100, 4104 Oberwil

Hommage à Heinrich Heine

Aurea Marston, Sopran
Cornelia Lenzin, Klavier

Liedvertonungen von Heine Gedichten von Clara und Robert Schumann,
Franz Liszt Klavierversionen von Heine Liedern, Petrarca Sonette, Italienische Arien von Rossini u.a



17. April 2015 Konzerte in der Klavierwerkstatt René Waldhauser,
Benzburweg 28, Liestal http://www.klavier-werkstatt.ch

24. April 2015 H95 Raum für Kultur Horburgstr. 95, Basel

9. Mai 20.15 Uhr Kulturscheune Kleinkems
Im Eselgrien 2 – D-79588 Kleinkems
http://www.zirkus-rabe.de/kulturscheune-kleinkems/aktuelle-veranstaltungen/


Heine - Liszt
Ein schönes, hässliches, rätselhaftes, fatales und mitunter sehr kindisches literarisch musikalisches Programm

Texte von Heinrich Heine Klaviermusik und Melodramen von Franz Liszt und Carl Reinecke
Programm:

Von Franz Liszt nachbearbeitete Lieder nach Texten von Heinrich Heine
Solostücke von Liszt
Melodramen von Franz Liszt und Carl Reinecke (für Sprecher und Klavier)
Texte von Heinrich Heine
Berichte über das Musikleben in Paris. Hier gibt es viele (zynische und humorvolle) Texte über und zu Liszt und seine Pariser Zeitgenossen. Gedichte von Heinrich Heine aus der Zeit der politischen Revolution in Frankreich und Deutschland (1830 und 1848), Liebesgedichte.


Hans Jürg Müller, Sprecher
Cornelia Lenzin, Klavier


MIZMORIM - Festival der jüdischen klassischen Musik
18.01.2015, 11.30,15.00,19.30

Hans Huber-Saal, Basel

Mizmorim Festival, Konzert Nummer 3 um 15:00

Lieder von Viktor Ullman

Doroethee Kurmann - Sopran
Martin Bruns - Bariton
Cornelia Lenzin - Klavier

Viktor Ullmann (1898 – 1944):
Drei Sonette aus dem Portugiesischen op. 29
Drei Lieder op. 37
Six Sonnets de Louïze Labé op. 34
Liederbuch des Hafis op. 30

Preise: 50,- /40,- /25,- SFr


Museum Kleines Klingental
Mittwoch, 28. Mai, 2014 19.30 Uhr
Kleines Klingental, Grosses Refektorium

«Wenn mir unterm Fiedelbogen manche Saite auch zersprang»:
Hans Huber, der Geschichtenerzähler – Lieder und Arien

Hans Huber


Mädchenlieder für Sopran, op. 61, gewidmet
seiner Braut Ida Petzold (1880)
Duette für Sopran und Tenor, op. 58 (1880)
Arien aus Festspielen und Opern: «Leise rauscht
der Strom dahin» aus der «Kleinbasler Gedenkfeier
» (Festspiel, 1892), Soldatenlied der Verena
aus «Der Simplicius» (Oper, 1899), Arie aus
«Frutta di Mare» (Oper, 1913), Lied der Spinnerin
aus «Der Basler Bund 1501» (Festspiel, 1901)
«Fiedellieder», nach Gedichten von Theodor
Storm, op. 98 (1891)
7 Gesänge nach Volksliedern, op. 72 (1880er Jahre)

Aurea Marston, Sopran
David Munderloh, Tenor
Cornelia Lenzin, Klavier
Daniel Schneller, Werkeinführungen
Eintritt: CHF 25.– / 20.–, Abendkasse
Nach dem Konzert Besichtigungsmöglichkeit
der Ausstellung